Schafzwitscherns „Schwätz der Woche“

Schafzwitscherns „Schwätz der Woche“

Podcasting aus der Schafherde

Schlechtes Gewissen (#TieferBlicken Bonusfolge)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Mein schlimmster Feind ist das schlechte Gewissen. Wenn ich Fehler oder Dinge nicht gut genug mache, meinem Anspruch nicht gerecht werde, habe ich oft Tage oder Wochen daran zu knabbern. Immer weil nicht ich es bin, der unter Fehlern leiden muss, sondern meine Schützlinge.


Kommentare

ulrike
by ulrike on 24. August 2018
Da hast Du vollkommen recht,uns geht es genauso,denn wenn man Verantwortung für Lebewesen egal welcher Art hat und dann Situationen kommen,die schwer zu bewältigen sind sag ich mir immer wieder,wenn wir keine Tiere hätten würde auch nix passieren aber mit Tieren ist das Leben lebenswerter und sie geben uns soooo viel zurück.Bleib so wie Du bist;)
waldbluemle
by waldbluemle on 19. August 2018
Muss grad weinen... Tiefstes mitempfinden. Danke fuer diesen Seelen Blick. Genau so ist es.
Piep Matz
by Piep Matz on 19. August 2018
Wie gern würde ich Dich jetzt herzlich umarmen und sagen: "Alles wird gut - immer!"
Son Bo
by Son Bo on 19. August 2018
Danke für die Folge! Ich höre dir immer super gerne zu. Das hat mich diesmal aber besonders bewegt und jetzt sitze ich hier und weine, weil ich dachte, dass ich mir selbst zuhören. Du hast ein großes Herz! Bleib wie du bist! Nur lass das schlechte Gewissen nicht jedesmal die Oberhand gewinnen. 👊

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Es geht um Schafe. Es geht um das Tier, dem ich in meinem Leben all die Dinge untergeordnet habe, die Alltag für viele erst so richtig lebenswert machen. Und es geht um mich, meine Erlebnisse und die vielen schönen, traurigen, dramatischen und einzigartigen Momente die man mit einer 700 Köpfe starken Wanderschafherde erleben kann.

Mein Name ist Sven de Vries und ich bin Wanderschäfer von Beruf. In kurzen, wöchentlichen Episoden Berichte ich aus meiner Woche, spreche über Themen die mich bewegen, spiele den Erklärbär und versuche euch so einen kleinen Einblick in meinen eher selten gewordenen Beruf zu gewähren.

Die einzelnen Episoden nehme ich in der Regel in meiner Herde auf. Ich ziehe also während der Aufnahme mit den Schafen umher und die Audioqualität ist vielleicht nicht so, wie ihr es von anderen Podcasts gewohnt seid. Dafür gibt es viele Määhs und Bööhs, Lämmer die nach ihren Müttern rufen, Vogelzwitschern, rascheln im Gras und ab und an das Bellen der Hunde, die meine Herde unterdessen beisammen halten.

Mein Podcast ist neu und ich bin dankbar für alle Tipps und Anregungen von den erfahreneren Podcastern und Hörern unter euch. Ihr findet mich bei Twitter, Facebook und Instagram oder schreibt einfach eine E-Mail an kontakt@svries.de

von und mit Wanderschäfer Sven de Vries

Abonnieren

Follow us